Executive Partner

Ingo Hess

 

 

Ingo Hess (52) ist Gründer des sustaino Netzwerkes. Er ist als Coach und Interim Manager tätig. Seit 2018 ist er überwiegend für alle globalen HR-Belange eines internationalen Lohnherstellers in der Kosmetikbranche zuständig. Als Interim Manager und Geschäftsführer der CYREN GmbH, einem  international tätigen Software-Hersteller, hat er den globalen Post-Merger-Integration Prozess verantwortet.  In den elf Jahren zuvor war er als Kaufmännischer Geschäftsführer  bei einem mittelständischen, international tätigen Automobilzulieferer für sensorbasierte Messtechnik und Robotik in München und weiteren Standorten in Europa beschäftigt.  

  

Kernkompetenzen

  • Internationaler Industrie-Mittelstand (Messtechnik, Roboterführung, Maschinenbau, Kosmetik)
  • HR-Management, Business Coaching, Strategieentwicklung, Change Management
  • Wertebasierte Unternehmens- und Personalführung

       

Erfahren Sie mehr über

Ingo Hess

 

email:  ingo.hess@sustaino.eu

 

 

 

Joachim Leins

 

 

Vor Übernahme der Projektleitung für strategische Supply Chain Projekte im April 2015 war Joachim Leins (62) Vorstand der Maihak AG und Standortleiter der SICK AG, Division Prozessautomation, in Hamburg. Die SICK AG ist ein führender Hersteller von Sensorik für Fabrik-, Logistik- und Prozessautomation. Von 2002 bis 2009 war er Alleingeschäftsführer der IBEO Lasertechnik GmbH in Hamburg. 

 

Kernkompetenzen

  • Industrie (Industrielle & Prozess Messtechnik, Automatisierung)
  • Organisations- und Personalentwicklung
  • Veränderungsmanagement, Restrukturierung
  • Optimierung von Produktions- und Supply Chain Prozessen 

Ulrich Schneeweiß

 

Ulrich Schneeweiß (54) ist selbständiger Unternehmensberater und Interim-Geschäftsführer mit den Schwerpunkten Unternehmenssanierungen, Restrukturierung, Strategische Unternehmensführung, M&A und Post-Merger-Integration sowie Finanz-management. Er berät mittlere bis große mittelständische Industrieunternehmen. Derzeit ist er als Interim CFO bei einem internationalen Automobilzulieferer im Einsatz. Vorher sanierte er eine Firma der Kunststoffbranche.

  

 

 

 

 

 

Kernkompetenzen 

  • Industrie international (Automobil-, Kunststoff- und Metallbranche)
  • Strategische Analyse und operative Umsetzung
  • Finanzmanagement, Risikomanagement, M&A
  • Werteorientierte Unternehmens- und Organisationsentwicklung